Vienna Dog Shop: Ihre professionelle Tierpflegeberatung für jede Art von Fellprofessionelle Pflege

Vienna Dog Shop: Ihre professionelle Tierpflege-Beratung für jede Art von Fell

Eine professionelle Tierpflege ist eine gute Möglichkeit, Ihre Haustiere sauber zu halten und gut zu riechen. Wenn Sie ein neuer Haustierelternteil sind, empfiehlt Vienna Dog Shop eine Reihe von Tierpflegediensten, die Sie für Ihr Haustier planen können. 

Wie oft sollten Sie Ihr Haustier pflegen? Hier ist, was die Pflegeexperten empfehlen.

Das Fellwird es Ihnen verraten 

Ihres TieresWenn Ihr Haustier viel Schuppen hat, können Sie Ihren Wiener Hundefriseur nach Niedrigstallleistungen wie Ausblasen oder Furminieren fragen.

Furminating ist ein Haustierpflegeprozess, bei dem die Unterwolle von Ihrem Hund entfernt wird. Von hier kommt eigentlich der Schuppen. Diese Arbeit wird alles von Hand erledigt und kann je nach Fellart und zu entfernendem Fell bis zu einer Stunde dauern.

Ein Hund, der regelmäßig furminiert wird, wird danach kaum oder gar nicht haaren. Ein Hund, der mit diesem Verfahren noch nicht vertraut ist, muss jedoch eine große Menge Unterwolle entfernen. Ihr Haustier kann nach dem Pflegen für kurze Zeit normal ausfallen.

Der Pflegeplan hängt vom Haar Ihres Haustieres ab.

Vierteljährlich oder saisonal sollte für Hunde mit kurzem Haar und doppeltem Fell funktionieren. Sie werfen ihre Unterwolle viermal im Jahr ab, also ist das Ihr Stichwort, um ihnen einen Wiener Hundepflegeplan zu geben. 

Auch langhaarige Hunde mit doppeltem Fell oder dicker Unterwolle sollten mindestens alle drei Monate gepflegt werden. Wenn Ihr Haustier jedoch zu Verwicklungen und Verfilzungen neigt, ist es besser, es zur häufigeren Pflege mitzubringen.

Bei Hunden mit seidigem Fell sind häufige Haarschnitte erforderlich, um Verfilzungen zu vermeiden und ihr Fell in gutem Zustand zu halten. Eine Abkürzung dauert in der Regel zwei bis drei Monate. Wenn Sie Ihrem Hund jedoch mehr als einen Zentimeter Fell hinterlassen möchten, sollten Sie ihn alle vier bis sechs Wochen pflegen.

Auch Hunde mit welligem und lockigem Fell sollten alle vier bis sechs Wochen professionell gepflegt und häufig gebürstet werden.

Abgestorbene Mäntel sammeln Schmutz und können auf der Haut Ihres Hundes verfilzen, was zu Reizungen und Hautausschlägen führen kann. Außerdem möchten Sie wirklich, dass ihre Haare gründlich ausgekämmt werden, bevor all die tote Unterwolle auf Ihrem Bett und Ihren Möbeln landet. 

Mangelnde oder unregelmäßige Pflege kann gesundheitliche Probleme verursachen

Hunde sind meist pflegeleicht, aber das ist keine Entschuldigung dafür, dass sie nicht regelmäßig zum Tierarzt gehen. Sie können ihren Tierarzt fragen, wie oft Sie sie pflegen können, wenn sie Allergien haben. 

Das Gesundheitsproblem Ihres Haustieres zeigt sich auf seinem Fell oder seiner Haut, daher müssen Sie anpassen, wie oft es gepflegt werden muss. Einige Allergien erfordern eine häufige Pflege, können aber auch andere Arten von Allergien verschlimmern.

Um sicherzustellen, dass Ihr Haustier die beste Versorgung erhält, die Sie sich wünschen, wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen immer an den Tierarzt. Gleichzeitig sollte der Gesundheitszustand Ihres Tieres auch seinem Wiener Hundefriseur mitgeteilt werden, damit Ihr Haustier die richtige Art der Pflege erhält.